Hauptinhalt

message of light and color – Sphinx

Rolf Gith © Foto: Carsten Costard

Rolf Gith
1950 geb. in Hamburg
message of light and color – Sphinx, 2003/04
Eitempera und Harzölfarbe auf Leinwand

14. Juli 02: Zeitgeistproblem. Es gibt Epochen, wie die der Renaissance, die von Quantensprüngen geprägt waren. Alles neu sehen, neu denken, neu fühlen. Hier wäre ich dabei gewesen. Mich irritieren nur diese Phasen mit kurzer Halbwertzeit – hochgelobt und schon vergessen. Vergleichbar mit dem Effekt alter Fotos, auf denen man sich im Nachhinein lächerlich vorkommt. Und hier liegt das Problem: Befindet man sich in einer solchen Zeitgeiststimmung, ist man ihr gegenüber fast blind.

Rolf Gith, Tagebuch

-