Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB04)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Psychologie » Klinische Psychologie und Psychotherapie » Marburger Modell
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Promotionsprogramm für klinische Psychologie stellt sich vor ...


In der klinischen Psychologie sind Theorie und Praxis untrennbar miteinander verschränkt. Fundiertes theoretisches Wissen ist die Voraussetzung für eine fachgerechte therapeutische Hilfe für Betroffene von psychischen Erkrankungen. Dieses Wissen wiederum muss immer wieder mit den Ergebnissen der klinischen Forschung abgeglichen werden. Also erlangt die Forschung einen unersetzbaren Stellenwert für die Behandlungspraxis. Auf der anderen Seite wird die Forschung durch die praktischen Erfahrungen mit PatientInnen ihrerseits kontinuierlich revidiert und Forschungsfragen werden angepasst.
Aus dieser gegenseitigen Verschränkung ergeben sich die großen Vorteile einer Doppelqualifikation, die einerseits zum wissenschaftlichen Arbeiten befähigt und andererseits das klinische Arbeiten ermöglicht ("scientist-practitioner-model").

Vor diesem Hintergrund wurde an der Uni Marburg unter Leitung von Prof. Dr. Winfried Rief ein strukturiertes Promotionsprogramm für klinische Psychologie ("Marburger Modell") entwickelt.

Es ermöglicht klinisch orientierten PsychologInnen die Kombination zwischen wissenschaftlichem Arbeiten und klinischer Praxis und möchte das Erlangen der Doppelqualifikation erleichtern.
 
In diesem Promotionsprogramm können Promotion (Abschluss Dr.rer. nat) und Psychotherapieausbildung (Schwerpunkt Verhaltenstherapie; Abschluss mit Approbation) gemeinsam absolviert werden.


Dieses Promotionsprogramm der klinischen Psychologie in Marburg wird auf diesen Seiten vorgestellt.

Ich möchte Sie herzlich dazu einladen, sich über das "Marburger Modell" und seine Besonderheiten zu informieren.

Prof. Dr. Winfried Rief
Klinische Psychologie und Psychotherapie
Philipps Universität Marburg

Zuletzt aktualisiert: 13.08.2013 · stenzeln

 
 
 
Fb. 04 - Psychologie

Klinische Psychologie und Psychotherapie, Gutenbergstraße 18, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-23657, Fax +49 6421/28-28904, E-Mail: dekanpsy@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb04/ag-klin/marburger_modell

Impressum | Datenschutz