Hauptinhalt

Weitere Partnerschaften

Das ZfL verfügt über eine Vielzahl an Kontakten zu lehrerbildenden Institutionen und Schulen im Ausland.

Ziel unserer Bemühungen ist es, Studierenden zukünftig nachhaltige Strukturen zu bieten, die es Ihnen erleichtern, ein Auslandsschulpraktikum zu planen und durchzuführen.

Zu diesem Zwecke bauen wir unser Netzwerk an Kooperationen und Partnern im In- und Ausland aus.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Weltverband Deutscher AuslandsschulenWeltverband Deutscher Auslandsschulen

    Der im Jahr 2003 gegründete Weltverband Deutscher Auslandsschulen vertritt die freien, gemeinnützigen Schulträger der Deutschen Auslandsschulen und fasst ihre Einzelstimmen zu einer starken Stimme zusammen. Der Verband unterstützt seine Mitglieder bei ihren Aufgaben und fördert ihre Projekte mit gezielten Dienstleistungen. Der WDA vertritt die gemeinsamen Interessen gegenüber der Politik und den fördernden Stellen. Er ist Ansprechpartner der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik und gestaltet diese zugleich aktiv mit. Der Weltverband hat 142 Mitglieder, davon 120 anerkannte Deutsche Auslandsschulen; rund 89 Prozent der Schüler Deutscher Auslandsschulen insgesamt besuchen WDA-Mitgliedsschulen.
    Auf Basis einer Kooperationsvereinbarung vermittelt der WDA dem ZfL Kontakt zu Mitgliedsschulen weltweit. Bitte erfragen Sie hierzu im ZfL aktuelle Informationen und Angebote.
    Weitere Informationen und Jobangebote finden Sie unter www.lehrer-weltweit.de und www.auslandsschulnetz.de.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Studienkolleg MittelhessenStudienkolleg Mittelhessen

    In Zusammenarbeit mit dem ZfL können über das Studienkolleg für gewünschte Zielregionen Kontakte zu Schulen vermittelt werden. Das Studienkolleg kooperiert zurzeit mit über 80 Schulen, v. a. in Mittel- und Südamerika, China, der GUS-Region und Ägypten. Die Schulen dieser Regionen sind entweder Deutsche Auslandsschulen oder DSD-Schulen.