Kevin Pauliks

Kevin Pauliks

Wiss. Mitarbeiter

Kontaktdaten

+49 6421 28-26946 +49 6421 28-26989 pauliks@staff 1 Wilhelm-Röpke-Straße 6
35032 Marburg
W|02 Geisteswissenschaftliche Institute (Raum: 08A04 bzw. +8A04)

Organisationseinheit

Philipps-Universität Marburg Germanistik und Kunstwissenschaften (Fb09) Medienwissenschaft

Sprechstunde: nach Vereinbarung per Email

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen ForschungsschwerpunkteForschungsschwerpunkte

    ▪  Meme Studies
    ▪  Serialitätsforschung
    ▪  Praxistheorie
    ▪  Game Studies

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen VitaVita

    Seit 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Bildförmige Bildkritik in Sozialen Medien. Explizites und implizites Theoretisieren des digitalen Bildes“ (Prof. Dr. Jens Ruchatz) im Rahmen des Schwerpunktprogramms „Das digitale Bild“, Philipps-Universität Marburg
    2017-2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie, insbesondere Handlungs- und Interaktionstheorien (Prof. Dr. Ludgera Vogt), Bergische Universität Wuppertal
    2013-2016 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Audiovisuelle Transferprozesse (Prof. Dr. Jens Ruchatz) und Tutor für die Einführung in den B.A. Sozialwissenschaften, Philipps-Universität Marburg
    2011-2016 Studium der Medienwissenschaft und der Soziologie, Philipps-Universität Marburg
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PublikationenPublikationen

    Monografien

    Pauliks, Kevin (2017): Die Serialität von Internet-Memes. Glückstadt: vwh.

    Sammelbandbeiträge

    Pauliks, Kevin (2019): Über kleine Hände und große Affen. Die serielle Narrativität politischer Internet-Memes am Beispiel von Donald Trump. In: Bülow, Lars/Johann, Michael (Hrsg.): Politische Internet-Memes. Theoretische Herausforderungen und empirische Befunde. Berlin: Frank & Timme, S. 61–88.

    Pauliks, Kevin (2016): Death Time. Die zeitliche Interferenz von Tod und Sterben in Computerspiel und Fernsehserie. In: Bendels, Thomas/Runzheimer, Bernhard/Strecker, Sabrina (Hrsg.): Playing in-between. Intermediale Aspekte zeitgenössischer Computerspielpraxis. Glückstadt: vwh, S. 16–44.

    Pauliks, Kevin (2015): Congratulations on Your Recent Death! Die selbstreflexive Strategie von Tod und Sterben im klassischen Point-and-Click-Adventure. In: Letourneur, Ann-Marie/Mosel, Michael/Raupach, Tim (Hrsg.): Retro-Games und Retro-Gaming. Nostalgie als Phänomen einer performativen Ästhetik von Computer- und Videospielkulturen. Glückstadt: vwh, S. 245–264.

    Pauliks, Kevin (2014): Fallbeispiel: South Park. Ein Vergleich der Zensur des Fernsehens und des Computerspiels. In: Eckel, Julia (Hrsg.): Dürfen die das?! Eine studentische Ausstellung zu Verhältnissen von Medien und Recht. Marburg, S. 19–21.

    Zeitschriftenaufsätze

    Pauliks, Kevin (2018): Fotografiereflexion im Computerspiel: Das fotografische Fragment als Zeit- und Raumausschnitt in Life is Strange. In: FFK Journal Nr. 3, S. 66–82.

    Pauliks, Kevin (2017): The North Remembers. Der serielle Raum und seine transmediale Konstitution im Videospiel. In: FFK Journal Nr. 2, S. 305–323.
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen VorträgeVorträge

    Pauliks, Kevin, Filmriss in Serie? Zur gedächtnistheoretischen Konstruktion von intertextueller und intermedialer Serialität am Beispiel von Westworld, Seiten/Sprünge – Zur medialen Lateralität des Fernsehens (Workshop der AG Fernsehen der Gesellschaft für Medienwissenschaft), 28.06.2019.

    Pauliks, Kevin, Internet Memes as Media and Social Criticism. On the Communicative Connectivity of Digital Photography, Studientage für Fotografie 2018: Fotografie und Gesellschaft, 21.07.2018.

    Pauliks, Kevin, Gedächtnis der Serie. Zur intertextuellen und intermedialen Serialität von HBOs Fernsehserie Westworld, FFK Bochum, 14.02.2018.

    Pauliks, Kevin, Medienreflexion im Computerspiel. Das fotografische Fragment als Zeit- und Raumremediatisierung in Life is Strange, FFK Hamburg, 10.03.2017.

    Pauliks, Kevin, Theoretischer Zugang zum Computerspiel: Zeit, Gastvortrag in Mainz im Hauptseminar von Carlo Thielmann, M.A.: Film/Fernsehen/Neue Medien – Filmanalyse und „Machinima“ – Potentiale filmanalytischer Methoden am Gegenstand videospielbasierter Filme, 30.01.2017.

    Pauliks, Kevin, Todernst. Der Permadeath im Computerspiel, Campus Marburg, 10.06.2016.

    Pauliks, Kevin, The North Remembers. Der serielle Raum und seine transmediale Konstitution im Videospiel, FFK Bayreuth, 24.02.2016.

    Pauliks, Kevin / Runzheimer, Bernhard, Krieg und Widerstand. Subversives Spielen von Computerspielen, Reading Week Marburg, 26.11.2015.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen LehreLehre

    WS 2019/20 SE „Praktiken politischer und medienkritischer Internet-Memes“, Philipps-Universität Marburg

    WS 2019/20 SE „Kultur und Gesellschaft. Praxistheoretische Ansätze im Überblick“, Bergische Universität Wuppertal

    WS 2018/19 SE „Kulturelle Praxis zwischen Hegemonie und Widerstand: British Cultural Studies“, Bergische Universität Wuppertal

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 The email addresses are only selectable in the intranet. To complete an email address, merge following string ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" to the end of the email address.