Hauptinhalt

Digitale LernWelten

Während der aktuellen Corona-Situation wird die LernWelten-Workshopreihe umstrukturiert und in Form von Onlineformaten angeboten. Im Zentrum steht dabei weiterhin die anwendungsorientierte Auseinandersetzung mit schulbezogenen Aufgaben und Perspektiven in Lehr-/Lernsettings. Auf dieser Seite finden Sie das aktuelle Angebot der digitalen LernWelten, welches sich über verschiedene Schwerpunkte erstreckt. Das Angebot wird stetig erweitert. 

Anmeldung

Wenn Sie sich für einen oder mehrere der angebotenen Kurse interessieren, dann kontaktieren Sie uns, wenn nicht anders notiert, gern per E-Mail: .

Synchrones Angebot

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Mobbing im Klassenzimmer (15.09.2021)Mobbing im Klassenzimmer (15.09.2021)

    Mobbing im Klassenzimmer: Mobbing erkennen und Strategien dagegen entwickeln. Den eigenen Unterricht so gestalten, dass ein Klima entsteht, das präventiv gegen Mobbing wirkt. In der Onlineveranstaltung stehen die Prävention von und die Intervention bei Mobbing im Fokus. Hierzu wird den Teilnehmenden in einem ersten Schritt aufgezeigt, was Mobbing ist, welche Auswirkungen es auf Betroffene haben kann und wie eine Identifizierung möglich ist. Darüber hinaus werden konkrete Interventionsstrategien gegen Mobbing vorgestellt, mit denen Lehrkräfte in der Berufspraxis arbeiten können. Abschließend wird eine beziehungsfreundliche Unterrichtsstruktur entwickelt, die auf Beziehungsarbeit setzt und präventive Funktionen hat.

    Zeitraum: 15.09.2021, 15:00–18:00 Uhr
    Referent:
    Burkhard Günther

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Cybermobbing (29.10.2021)Cybermobbing (29.10.2021)

    Im Falle von Mobbing werden Einzelne systematisch und langfristig verletzt und ausgegrenzt. Die Ausweitung der Kommunikation auf den digitalen Raum führt hierbei zu neuen Herausforderungen und Handlungsfeldern. Diese digitale Fortbildung soll Fachkräfte darin ausbilden, Cybermobbing zu erkennen, zu bewerten und professionell handeln zu können.

    Zeitraum: 29.10.2021, 14:00–17:00 Uhr
    Referentin:
    Marie Leißner

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Regeneratives Stressmanagement durch Achtsamkeit und Entspannung (08.11. und 10.11.2021)Regeneratives Stressmanagement durch Achtsamkeit und Entspannung (08.11. und 10.11.2021)

    Manchmal ist es einfach viel! Gefühlt hat man 20 Aufgaben gleichzeitig zu erfüllen und alles wäre besser schon gestern fertig gewesen. Wenn sich die stressigen Situationen häufen, steigt mit der Zeit auch unser Grund-Anspannungs-Level. Dieser Workshop soll verschiedene Methoden der Achtsamkeit und Entspannung vermitteln, welche dabei helfen können mit Stress im Kontext Schule umzugehen und unter anderem das Grund-Anspannungs-Level zu regulieren. Unterfüttert durch kurze theoretische Inputs, sollen diese vor allem praktisch ausprobiert und reflektiert werden. Auf diese Weise bietet der Workshop die Möglichkeit einen Einblick in verschiedene Achtsamkeits- und Entspannungsverfahren zu bekommen und vielleicht etwas Passendes für die eigene Anwendung zu finden.

    Zeitraum: 08.11.2021 und 10.11.2021 | 15:00–18:00 Uhr
    Referentin: Maike Böning

    Anmeldung: eveeno.com

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Leseflüssigkeit durch Lautleseverfahren fördern (24.11.2021)Leseflüssigkeit durch Lautleseverfahren fördern (24.11.2021)

    In diesem Workshop lernen Sie Lautleseverfahren als wirkungsvolle Unterstützung zur Förderung der Leseflüssigkeit Ihrer Schüler:innen kennen. Es werden Verfahren der Diagnose ebenso aufgezeigt und erprobt, wie Kriterien für die Textauswahl sowie die Dokumentation der Lernfortschritte besprochen werden. Die Verfahren können analog in der Klasse sowie digital im Rahmen eines Lesepatenmodells durchgeführt werden.

    Zeitraum: 24.11.2021, 15:00–18:00 Uhr
    Referentin: PD Dr. Nicola König

    Anmeldung: eveeno.com

On-demand Angebot

-