Hauptinhalt

LernWelten Sommersemester 2020

Im Sommersemester 2020 wurden die LernWelten im Zuge der Corona-Situation umstrukturiert und stärker auf digitale Formate ausgerichtet. Im Fokus standen dabei grundlegende Aspekte der Kommunikation in Unterrichtssituationen.

Kleine Worte, große Wirkung – Kommunikationsstrategien in (digitalen) Unterrichtsgesprächen

Im Unterricht ist das Gespräch die zentrale Form der Wissensvermittlung und des Beziehungsaufbaus. Allein die Wortwahl kann mitunter darüber entscheiden, ob die Kommunikation gelingt oder eine angespannte Situation deeskaliert. Oftmals sind es kleine Formulierungen, die den Unterschied machen können. 

Das Fundament dieses Onlineangebots bilden die sogenannten „MiniMax-Strategien“ von Manfred Prior, die aus der hypnosystemischen Kommunikation entstammen und auf „Erleichterungen im Schulalltag“ zielen. In diesem Onlineangebot werden Ihnen Selbstlernmaterialien on demand zur Verfügung stehen, welche die Grundlagen der Kommunikationsstrategien ansprechend vermitteln und Übungen bereitstellen, mit denen der Umgang mit diesen Strategien erprobt werden kann.

Gewalt zum Thema machen – Webimpulse

Konflikte gibt es überall, auch in der Schule. Der Umgang mit ihnen ist eine wiederkehrende Herausforderung. In diesem Online-Workshop erhalten Sie erste Impulse zur Entwicklung einer individuellen Haltung zu den Themen Gewalt und Gewaltprävention.

Körperausdruck im Unterricht

Beim Lehren ist neben unseren gesprochenen Worten auch unser Körper präsent: Wir richten den Blick auf etwas, aktivieren Gesichtsmuskeln, bewegen unsere Arme und Hände.

Das Onlineangebot bietet Ihnen umfangreiche Selbstlernmaterialien, mit denen Sie Merkmale, Funktionen und Wirkungen des Körperausdrucks kennenlernen und erfahren, wie Sie diese sinnvoll im Unterricht einsetzen können.