Hauptinhalt

Dr. Benno Filser Verlag

fm121604.jpg
© Bildarchiv Foto Marburg

Benno Filser war ein in Augsburg ansässiger Fotograf und Verleger, der zwischen 1890 und 1932 vor allem in Bayern tätig war. Bedeutendster Teil seines Verlagsarchivs ist der fotografische Nachlass des Münchner Hoffotografen Carl Teufel (1845-1912). Neben 333 Aufnahmen Münchner Künstlerateliers aus den Jahren 1889/90 und ca. 7.000 Aufnahmen von Skulpturen, Gemälden und kunstgewerblichen Gegenständen des Bayerischen Nationalmuseums, die seit 1890 entstanden, fertigte Teufel ab 1899 über 6.000 Aufnahmen von Miniaturen und Initialen aus Handschriften der Münchner Staatsbibliothek. 1911 übergab Carl Teufel seinen gesamten Bestand an Glasplatten an den Verlag Riehn und Tietze. Dieser erweiterte den Bestand, vermutlich um Alt-Münchner Ansichten, Trachten-, Tier- und Landschaftsaufnahmen. Das Archiv wurde 1920 vom Buch- und Kunstverlag Riehn und Reusch übernommen, der es schließlich 1925 an den Benno-Filser-Verlag verkaufte.

Insgesamt umfasst das Filser-Archiv ca. 22.500 Negative, vorwiegend im Format 18x24. Foto Marburg übernahm den Bestand 1935.

Zum Bestand

Lit. (Auswahl): Josef Ludwig Fischer: Katalog der Aufnahmen kunstgewerblicher Gegenstände, vornehmlich aus dem Königlich-Bayerischen Nationalmuseum in München. Teil VI. Verzeichnis der Sammlung von Photographien alter Glasgemälde der wichtigsten schwäbischen und bayerischen Schulen. München 1914, Philipp Maria Halm / Georg Lill: Die Bildwerke des Bayerischen Nationalmuseums. I. Abteilung. Die Bildwerke in Holz und Stein vom 12. Jh. bis 1450. Augsburg 1924, Brigitte Langer, Das Münchner Künstleratelier des Historismus. Dachau 1992, Georg Leidinger: Verzeichnis der wichtigsten Miniaturen-Handschriften der Königlichen Hof- und Staatsbibliothek. München o. J., Karl Löffler: Schwäbische Buchmalerei in romanischer Zeit. Augsburg 1928, Felix Mader. Passau. Augsburg 1925, Adolf Mettler: Kloster Hirsau. Augsburg 1928, B. H. Röttger: Die oberpfälzische Stadt. Augsburg 1926, Josef Sauer: Alt-Freiburg. Augsburg 1928 - Ruth Hoevel: Zur Geschichte des Filser-Archivs. Versuch einer Rekonstruktion. Typoskript. Marburg 1977, Foto Marburg, Archiv der Archive, Ordner Filser

Fundstellen:
100.001 - 107.094 &
109.001 - 109.195 &
110.001 - 115.714 &
120.001 - 127.835 &
83.522 - 83.950