Hauptinhalt

Hedi und Theodor Seeger

fm1712480.jpg
© Bildarchiv Foto Marburg

Das Ehepaar Hedi und Theodor Seeger unterhielt in Basel bzw. Zürich ein Atelier für „Fotografie für Kunstwissenschaften“ und dokumentierte seit den 1930er Jahren Kunstdenkmäler in der Schweiz und im Elsaß. Der 2004 erworbene Bestand umfasst 9.680 Negative in den Formaten 13x18, 9x12, 6x9 und 6x6.

zum Bestand

Lit. (Auswahl): Paul Leonhard Ganz: Das Chorgestühl in der Schweiz. Frauenfeld 1946, Walter Hotz: Die Münster am Oberrhein. Berlin 1941, Hanspeter Landolt: Schweizer Barockkirchen. Frauenfeld 1948, August Steinmann: Die Stadt Sankt Gallen. Sankt Gallen 1946

Fundstellen:
1.700.050 - 1.730.533