Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Service » Die Universität von A - Z
  • Print this page
  • create PDF file

Die Universität von A - Z

Diese Liste bietet Informationen zu Service-Leistungen der Universität rund um die Verwaltung und Selbstverwaltung. Ein kurzer Text zu jedem einzelnen Stichwort soll der ersten Orientierung dienen. Durch einen Klick auf den jeweiligen Eintragstitel gelangen Sie zu einer Seite mit weiterführenden Informationen bzw. Ansprechpartnern/innen, die Sie gerne in Ihren Belangen unterstützen werden.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte unter der Email-Adresse a-z-redaktion@lists.uni-marburg.de an die zuständige Redaktion.

Viel Vergnügen beim Stöbern!

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Abgeordnete Lehrer/innen
Abgeordnete Lehrerinnen und Lehrer unterstützen die Lehre an der Universität und ermöglichen eine engere Vernetzung mit regionalen Schulen und den Transfer von Kenntnissen und Handlungskompetenzen in beide Richtungen.
Abrechnung
Für die Besoldungs-, Vergütungs- bzw. Lohnabrechnung zuständig ist die Hochschulbezügestelle (BHF), organisatorisch in die Gesamthochschule Kassel integriert.
Abschlagszahlungen
Für Abschlagszahlungen ist eine Auszahlungsanordnung (AZO) erforderlich. Lediglich bei der Abrechnung von Abschlägen über das Formular Reisekostenabrechnung ist keine AZO erforderlich. Näheres ist in einer Organisationsanweisung geregelt; die entsprechenden Formulare stehen im Formularcenter zur Verfügung.
Absolventenbefragung
Die Philipps-Universität nimmt an einer bundesweiten, vom Internationalen Zentrum für Hochschulforschung in Kassel (INCHER) geleiteten Absolventenbefragung teil. Ziel dieser Studie ist es, den Einfluss von Studienangeboten und -bedingungen auf den Übergang in den Beruf, den weiteren Berufsweg und Berufserfolg zu untersuchen, um eine Grundlage für die weitere Hochschulentwicklung zu schaffen und somit die Qualität der Ausbildung an der Philipps-Universität zu sichern.
Adressänderung (Beschäftigte)
Für die Pflege der Angaben zu den persönlichen Verhältnissen von Beschäftigten der Philipps-Universität (bspw. Adressänderungen oder Änderungen des Familienstandes) sind die Mitarbei-ter/innen der Personalabteilung zuständig.
Adresse der Philipps-Universität
Die Philipps-Universität ist in über 300 Gebäuden an rund 100 verschiedenen Standorten untergebracht. Die Anschrift der Zentralverwaltung lautet: Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35037 Marburg. Tel. 06421 28-20, Fax 06421 28-22500, E-Mail für inhaltliche Fragen: pressestelle@uni-marburg.de
Änderung der Bankverbindung
Für die Pflege der Angaben zu den persönlichen Verhältnissen von Beschäftigten der Philipps-Universität (bspw. Bankverbindung) sind die Mitarbeiter/innen der Personalabteilung zuständig
Akkreditierung
Studiengänge der Philipps-Universität werden von zertifizierten Agenturen zunächst befristet akkreditiert, bevor sie angeboten werden dürfen. Mit der Akkreditierung wird sichergestellt, dass sie den geforderten Qualitätskriterien entsprechen.
Aktenplan
Die Grundlage für die einheitliche Verwaltung des Schriftgutes der Universitätsverwaltung bildet der Aktenplan.
Aktuelle Stellenausschreibungen
Hier werden Ihnen die derzeit aktuellen Stellenausschreibungen angezeigt.
Aktuelles
Aktuelle Mitteilungen werden von der Pressestelle auf der Homepage bekannt gegeben. Die Pressestelle hilft auch gerne bei der Bekanntgabe von Neuigkeiten.
Aktuelles in der Personalabteilung
Hier finden Sie akutelle Informationen aus der Personalabteilung
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
Das Gesetz soll Benachteiligungen wegen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität verhindern oder beseitigen. Beschwerdestelle innerhalb der Philipps-Universität Marburg ist der Dezernent der Personalabteilung.
Allgemeine Studienberatung
Die Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS) ist die zentrale Anlaufstelle für Informations- und Beratungsfragen zum Studium an der Philipps-Universität. Sie steht allen Studierenden, Studieninteressierten und Studienberater/innen der Fachbereiche zur Verfügung.
Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA)
Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) vertritt die Interessen der Studierenden in den Gremien der Universität und darüber hinaus.
Alumni
Alumni sind alle ehemaligen Angehörigen der Universität (Studierende, Doktoranden, Wissenschaftler, Mitarbeiter). Eine Reihe von Vereinen, Netzwerken und Initiativen an den Fachbereichen und Instituten sowie der Marburger Universitätsbund pflegen die Verbindung zu Ehemaligen. Die Stabsstelle Alumni-Service unterstützt die dezentrale Alumni-Arbeit und entwickelt zentrale Angebote zur Kontaktpflege.
Amtliche Mitteilungen
Die „Amtlichen Mitteilungen“ sind ein offizielles Veröffentlichungsorgan der Philipps-Universität. An dieser Stelle werden seit April 2007 die Universitätsordnungen in chronologischer Reihenfolge publiziert. Früher verabschiedete Satzungen finden sich im Staatsanzeiger.
Anreise
Die Universitätsstadt Marburg ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto zu erreichen. Die Internetseiten der Philipps-Universität bieten eine Wegbeschreibung zum Präsidium, zur Zentralverwaltung und dem Hörsaalgebäude. Eine Darstellung der Anfahrt zu den verschiedenen Standorten und Gebäuden der einzelnen Fachbereiche bieten diese auf ihren Internetseiten.
Arbeitsbefreiung
Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten der Arbeitsbefreiung, darunter fallen z. B. Bildungsurlaub, Sonderurlaub auf Grund der Krankheit eines Angehörigen, Tod eines nahestehenden Angehörigen, Dienstjubiläum etc. Zuständigkeit liegt bei II B 5.
Arbeitskreis Gesundheit
Der AK Gesundheit verfolgt die betriebliche Gesundheitsförderung der Mitarbeiter/innen an der Philipps-Universität.
Arbeitsmedizinische Untersuchung
Für die arbeitsmedizinische Betreuung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Philipps-Universität ist seit Januar 2013 der Betriebsarzt Burkhardt Schlinke von der Medical Airport Service (MAS) GmbH zuständig. Informationen zur Anmeldung finden sich unter www.uni-marburg.de/sicherheit/arbeitsmedizin
Arbeitssicherheit
Ansprechpartner für Arbeitssicherheit sind die jeweiligen Sicherheitsreferenten in den Bereichen. Weiterhin gibt es ein Handbuch für Arbeitssicherheit. Ansprechpartnerin ist Frau Dr. Biederbick.
Arbeitsunfall
Wenn sich ein Unfall am Arbeitsplatz ereignet hat, können Fürsorgeleistungen gewährt werden. Für Beamte/innen ist es notwendig, ein entsprechendes Formular auszufüllen, das an die Personalabteilung der Universität geschickt werden muss. Beschäftigte können sich an die die Unfallkasse Hessen wenden. Diese Anträge sind über den/die Sicherheitsreferenten/in an das Dezernat IV der Philipps-Universität zu richten.
AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss)
Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) vertritt die Interessen der Studierenden in den Gremien der Universität und darüber hinaus.
Ausbildung
Als einer der größten Arbeitgeber Marburgs bietet die Philipps-Universität umfangreiche und vielseitige Berufsausbildungsmöglichkeiten; dazu zählen: Verwaltungsfachangestellte, Chemielaboranten, Feinwerkmechaniker, Tierpfleger, Gärtner, Fotografen oder IT-Berufe um nur einige zu nennen.
Ausländische Studierende
Umfassende Informationen für ausländische Studierende zu Bewerbungsverfahren und zum Betreuungsangebot der Philipps-Universität stellt das International Office bereit.
Auslagenersatz
Lehrbeauftragten kann ein Auslagenersatz für die An - und Abreise zu den Veranstaltungen gewährt werden. Weitere Informationen und Unterstützung bieten die zuständigen Dekanate.
Auslandsaufenthalt
Umfassende Informationen zu Studienmöglichkeiten im Ausland, Bewerbungsverfahren und zum Betreuungsangebot der Philipps-Universität stellt das International Office bereit.
Auslandsstudium
Umfassende Informationen zu Studienmöglichkeiten im Ausland, Bewerbungsverfahren und zum Betreuungsangebot der Philipps-Universität stellt das International Office bereit.
Ausschreibungstext
Unter o. s. Link finden Sie nähere Informationen über den Inhalt des Ausschreibungstextes.
Auswahl- und Eignungsfeststellungsverfahren für Studieninteressierte
Informationen zu Bewerbungs-, Auswahl-, Zulassungs- und Einschreibeverfahren der verschiedenen Studiengänge und -programme stellt das Studierendensekretariat bereit, das auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht.
Auszahlungsanordnungen (AZO)
Für wiederkehrende Zahlungen und Abschlagszahlungen sowie Auszahlungen bei unvollständigen Rechnungen oder bei Kassen- bzw. Automatenbelegen ist eine Auszahlungsanordnung (AZO) erforderlich. Näheres ist in einer Organisationsanweisung geregelt; die entsprechenden Formulare stehen im Formularcenter zur Verfügung.

Zuletzt aktualisiert: 21.04.2014

 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-20, Studifon +49 6421 28-22222, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: info@uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/service/a-z/document_a-z_links

Impressum | Datenschutz