Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Service » Die Universität von A - Z
  • Print this page
  • create PDF file

Die Universität von A - Z

Diese Liste bietet Informationen zu Service-Leistungen der Universität rund um die Verwaltung und Selbstverwaltung. Ein kurzer Text zu jedem einzelnen Stichwort soll der ersten Orientierung dienen. Durch einen Klick auf den jeweiligen Eintragstitel gelangen Sie zu einer Seite mit weiterführenden Informationen bzw. Ansprechpartnern/innen, die Sie gerne in Ihren Belangen unterstützen werden.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte unter der Email-Adresse a-z-redaktion@lists.uni-marburg.de an die zuständige Redaktion.

Viel Vergnügen beim Stöbern!

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
PC-Säle
Die PC-Säle sowie die PC-Pools in den Bibliotheken werden vom Hochschulrechenzentrum betrieben. Für die Nutzung der PCs ist ein Account erforderlich, der für alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter/innen eingerichtet wird.
PC-Support
In den Fachbereichen und Einrichtungen gibt es IT-Beauftragte, die in Kooperation mit dem HRZ PC-Arbeitsplätze einrichten und betreuen. Bei Bedarf vermittelt der IT-Helpdesk den Kontakt.
Personalarzt/-ärztin
Der betriebsärztliche Dienst im Klinikum auf den Lahnbergen ist für Einstellungs- und arbeitsmedizinische Untersuchungen der Mitarbeiter/innen der Philipps-Universität zuständig und stellt außerdem ein Angebot an Impfungen bereit. Die notwendige Voranmeldung kann telefonisch erledigt werden (Uni-intern: 09-63676; von außerhalb: 06421-58-63676).
Leitfaden der Personalgewinnung
Hier finden Sie die eine interne Arbeitsanweisung für das Verfahren zur Personalgewinnung.
Personalrat der Universität
Der Personalrat ist die Interessenvertretung der Beschäftigten an der Philipps-Universität. Er wird alle vier Jahre gewählt. Dabei gilt das Gruppenprinzip: Arbeiter/innen, Angestellte, Beamte/innen und wissenschaftliches Personal wählen ihre eigenen Vertreter.
Personenverzeichnis
Über die entsprechende Internetsuchmaske lassen sich die Kontaktdaten der Mitarbeiter/innen und Ansprechpartner/innen an der Philipps-Universität finden. Zudem bieten die Fachbereiche und Einrichtungen strukturierte Personallisten und andere Suchhilfen auf ihren Web-Seiten an. Die Daten vieler Mitarbeiter/innen werden nur uni-intern angezeigt
Pflege naher Angehöriger
Für die Pflege schwer erkrankter, pflegebedürftiger naher Angehörigen besteht Anspruch auf unvergütete Freistellung/Sonderurlaub nach dem Pflegezeitgesetz oder Reduzierung der Arbeitszeit bis zu 2 Jahre im Rahmen des Familienpflegezeitgesetzes (für Angehörige im häuslichen Umfeld).
Poststelle
Die Poststelle (Dez. II C 1.2) ist zuständig für den Versand der ausgehenden und Verteilung der eingehenden Postsendungen. Zudem dienen ihre Mitarbeiter/innen als Ansprechpartner/innen für Informationen bei Fragen zur günstigsten Postversendung. Die Servicezeiten sind Mo-Do: 7.00-15.30 Uhr und Fr: 7.00-13.30 Uhr, Biegenstraße 12, Raum -1006.
Präsident/in
Der/die Präsident/in ist Vorsitzende/r des Präsidiums (Leitung der Universität) und verfügt über die Richtlinienkompetenz. Er/sie vertritt die Universität nach außen und ist Dienstvorgesetzte/r des Personals der Universität. Er/sie wird vom Senat der Universität gewählt und vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst ernannt. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre.
Praktikum im Ausland
Umfassende Informationen zu Studien- und Praktikumsmöglichkeiten im Ausland, Bewerbungsverfahren und zum Betreuungsangebot der Philipps-Universität stellt das International Office bereit.
Praktikum in der Universität
Praktika sind grundsätzlich möglich, sofern eine personelle Begleitung des Praktikums vor Ort sichergestellt ist. Entscheidend für die Genehmigung des Praktikums ist der Status des/der Praktikanten/in. Informationen dazu gibt Frau Elke Sippel.
Preisverleihungen
Die Philipps-Universität vergibt bedeutende Wissenschaftspreise und zählt Träger/innen herausragender Wissenschaftspreise zu ihren Mitgliedern.
Pressemitteilungen
Bei der Herausgabe von Pressemitteilungen hilft die Pressestelle gerne weiter.
Pressestelle
Die Pressestelle kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit der Philipps-Universität.
Probezeit
Die ersten sechs Monate der Beschäftigung gelten als Probezeit, soweit nicht eine kürzere Zeit vereinbart ist. Sie beträgt bei Beschäftigten sechs und bei Azubis drei Monate, bei Beamten/innen drei Jahre. Bei Übernahme von Auszubildenden im unmittelbaren Anschluss an das Ausbildungsverhältnis in ein Arbeitsverhältnis entfällt die Probezeit.
Professorinnen und Professoren
Hier finden Sie allgemein Informationen für Professorinnen und Professoren.
Promotion
An der Philipps-Universität bündelt die Marburg University Research Academy (MARA) alle Einrichtungen, Angebote und Programme zur Unterstützung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Alle Promovierenden der Philipps-Universität werden in einem der beiden Graduiertenzentren der Universität mit speziell auf ihre Erfordernisse zugeschnittenen Qualifikationsangeboten gefördert.
Promotionsordnungen
Die Fachbereiche der Philipps-Universität haben eigene Promotionsordnungen, die den allgemeinen Bestimmungen für Promotionsordnungen der Universität folgen.
Promotionsstipendien
Die Philipps-Universität vergibt seit 2006 jährlich sechs Promotionsstipendien, abwechselnd in den Geistes- und Sozialwissenschaften sowie in den Naturwissenschaften und der Medizin.
Prozessentwicklung
Sie oder Ihr Team stehen vor Veränderungen oder Herausforderungen in Ihrem Arbeitsumfeld. Gern können Sie sich für ein vertrauliches Gespräch an die Stabsstelle für Konfliktberatung und Prozessentwicklung wenden.
Prüfungsordnungen
Eine Übersicht über die Prüfungsordnungen der an der Philipps-Universität angebotenen Studiengänge wird auf einer zentralen Seite angeboten. Die einzelnen Prüfungsordnungen sind von dort aus durch direkte Links zugänglich.
Psychotherapeutische Beratungsstelle
Bei persönlichen Konflikten, z.B. Studienproblemen, Lern- und Arbeitsschwierigkeiten, Prüfungsproblemen, Kontaktschwierigkeiten, Familien- oder Partnerkonflikten, aber auch bei psychischen und psychosomatischen Beschwerden steht die Psychotherapeutische Beratungsstelle für Studentinnen und Studenten (PBS) der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie zur Verfügung.

Zuletzt aktualisiert: 24.04.2014

 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-20, Studifon +49 6421 28-22222, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: info@uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/service/a-z/document_a-z_links

Impressum | Datenschutz