Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Aktuelles » Nachrichten » Archiv News » 2005 » Unijournal » Neue Ausgabe des Marburger UniJournal
  • Print this page
  • create PDF file

26.10.2005

Neue Ausgabe des Marburger UniJournal

Zeitgleich zum neuen Internetauftritt der Universität liegt nun auch die neue Ausgabe des Marburger UniJournals vor, das sich ebenfalls im "aufgefrischten" Gewand präsentiert.

Marburger UniJournal Oktober 2005
Die Umfrage zur Öffentlichkeitsarbeit, die die Pressestelle Ende vergangenen Jahres durchführte, bestärkte Herausgeber und Redaktion darin, das Marburger UniJournal moderat zu überarbeiten: So wünschten zahlreiche Kritiker ein handlicheres Format, sodass das Magazin nun in DIN A4 erscheint. Das Layout sollte einerseits weiterhin klar und schnörkellos bleiben, aber andererseits ansprechender werden: Dafür stehen nun verschiedene Schriften, durchgängiger Farbdruck (seit drei Ausgaben) und die hierzu besser passende Schmuckfarbe Blau, die auch im Internetauftritt dominiert.

Zudem ist die Gliederung nun stärker strukturiert, insbesondere die kurzen Nachrichten und Meldungen haben neue Formate (Zusammenfassung auf blauen Farbflächen), die eine knappe und doch übersichtliche Darstellung ermöglichen. Zusätzlich mahnten die Rückläufe aus der Leserbefragung eine stärkere Meinungsvielfalt an und wünschten mehr Personalia und Universitätsgeschichte. Rubriken wie Pro und Kontra oder Fünf-Personen-Umfrage tragen dem nun ebenso Rechnung wie die Interviews mit prominenten ehemaligen Marburger Studierenden und die historischen Rätsel, die Dr. Norbert Nail so listig verklausuliert.

Schließlich haben wir den Vertrieb erweitert: Abonnements (für Mitarbeiter kostenfrei über die Hauspost) sind im Angebot ebenso wie der Bezug über Universitätsbuchhandlung und das Lesen in der Stadtbücherei. Dass trotz der allgemein angespannten Haushaltslage das UniJournal erneut vierteljährlich erscheint, ermöglicht die Werbung.

Die neue Ausgabe wird derzeit ausgeteilt und sollte Ihnen in Kürze zugänglich sein (sie ist auch online verfügbar). Themen sind die Veranstaltungen für die allgemeine Öffentlichkeit (Chemikum, Kinderuni der Physik, Marburger Bildungscamp usw.), die Zertifizierung zur angehenden "Familiengerechten Hochschule", Forschungsberichte zum quantenmechanischen Chaos, zur Neurochirugie, zu autistischen Störungen und zur Medienkunst. Zudem werden die Fortschritte des Marburger Forschungs- und Dokumentationszentrums Kriegsverbrecherprozesse ebenso dargestellt wie das International Undergraduate Study Program und vieles mehr. 

Wir wünschen eine spannende Lektüre.

Zuletzt aktualisiert: 26.10.2005 · Viola Düwert

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26118, Fax +49 6421 28-28903, E-Mail: pressestelle@verwaltung.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/aktuelles/news/archiv_news/2005/20051026o/20051027

Impressum | Datenschutz